Bürgerhaus Neu Fahrland

Seit seiner Eröffnung im Juni 2012 ist das Bürgerhaus gewissermaßen das Herz des eher weitläufigen Ortsteils Neu Fahrland im Norden von Potsdam. Es steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Träger des Veranstaltungsbetriebes im Bürgerhaus Neu Fahrland ist der Kultur- und Sportclub KSC 2000. Der KSC bietet Fitness-, Pilates-, Bauchtanz- und viele andere Kurse an.

Der große Saal bietet Platz für Veranstaltungen, Versammlungen und Feste mit bis zu 90 Teilnehmern. Daneben gibt es einen kleineren Raum und für die Versorgung eine Teeküche. Das Bürgerhaus ist barrierefrei über eine Rampe erreichbar.

Personen ab 30 Jahren können die Räumlichkeiten gegen Entgelt auch für private Feiern nutzen. Die Saalmiete beträgt 100 Euro für 24 Stunden, 200 Euro für 48 Stunden für Nichtmitglieder. Mitglieder des KSC 2000 zahlen 85 respektive 170 Euro. Zudem ist eine Kaution von 50 Euro für die Reinigung zu hinterlegen.

Wer den Saal mieten möchte, wende sich an

Torben Woitas
Mobil: 0176/32720594
oder den Stellvertreter Kay Heise
Mobil: 0152/02007713
E-Mail: Haus@ksc-2000.de

 


Im Sitzungszimmer tagt regelmäßig der Ortsbeirat. Im öffentlichen Teil der Sitzungen und bei den Sprechstunden der Ortsvorsteherin können Bürgerinnen und Bürger Fragen stellen und Anliegen vorbringen.

Sprechstunden der Ortsvorsteherin nach Terminabsprache:
Tel.: 033208 22154
 Mobil: 0172 39 41 000 
Email: carmen.klockow@web.de